Gürtelnightwalk 2009

Ein kleiner Ausschnitt des Gürtelnightwalks, vorbei an Zeronic und 3 feet smaller, kam uns auch schon die Polonaise von den Skelettones entgegen und ward nicht mehr gesehen. Eine Viertelstunde und einen verdutzten Tontechniker später gab es im Cafe Carina dann doch noch eine Zugabe samt Stagediving. Es folgten die grandiosen Monomania, samt Ode “ Steffan Weber for President“

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>